Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nicht publizierte Vorträge

  1. Hartmut Trunte: Principoj de la lingva evoluigo en Esperanto. Vortrag, gehalten auf einer Esperanto-Tagung 1972 in Bochum.

  2. Хартмут Трунте: Червеният поп Андрей и Теофил-Антихрист. Към интер­пре­та­цията на Станевия роман. [23 S., 1989 vorgetragen in Pravec, zur Publikation in einem Sammelband vorgesehen, der nicht erschienen ist].

  3. Гартмут Трунтэ: Предстояй аду Херувим. Об ошибочном употреблении «Едем» и «Едом» в древней славянской литературе [23 S., vorgetragen 1990 in Moskau, für einen Sammelband vorgesehen, der nicht erschienen ist].

  4. Nikolaos Trunte: Die Bedeutung des Kirchenslavischen für das Studium der ost­euro­päischen Kulturen. Gastvortrag, gehalten im Januar 2006 in Freiburg i. Br.

  5. Nikolaos Trunte: Slavische Schriftsprachen in „Slavia Orthodoxa“ und „Slavia Latina“ – Genese und Charakterisierung. Gastvortrag, gehalten im November 2009 in Tübingen.

  6. Nicolina Trunte: Kirchengeschichte Polens und Russlands. Vorträge, gehalten im Januar 2013 im Rahmen einer Ringvorlesung am Zentrum Osteuropa der Universität Köln.

  7. Nicolina Trunte: Braucht man im 21. Jahrhundert noch Slavistik? Ein Plädoyer für ein ver-nachlässigtes Fach. Gastvortrag, gehalten am 27. Juni 2013 am Institut für Slawistik der Humboldt-Universitität, Berlin, im Rahmen eines Kolloquiums über Methoden für Forschung und das Verfassen von Qualifikationsarbeiten.

  8. Nicolina Trunte: Kirchengeschichte Polens und Russlands. Vorträge am 23. und 30. Januar 2014 im Rahmen einer Ringvorlesung am Zentrum Osteuropa der Universität zu Köln. 

  9. Nicolina Trunte: Einführung in die Kirchengeschichte der Slaven am Beispiel Polens und Russlands. Vortrag am 30. Oktober 2014 im Rahmen einer Ringvorlesung am Zentrum für Osteuropa der Universität zu Köln